Über mich

Björn Gieseke

Geboren 1981. Wuchs ich wohlbehütet als jüngstes von fünf Kindern in einer Patchwork Familie auf einem kleinen Bauernhof im schönen Ahlden (Aller) auf.

Mit der Zeit merkte ich, dass einem das Leben doch so einiges abverlangt: Trennung der Eltern, viele Umzüge, eigene Scheidung und Karriere. Zur Zeit lebe ich glücklich in einer Patchwork-Familie. Meine Lebensgefährtin und ich leben in einem Tiny House gemeinsam mit unsere Jüngeren Tochter und meiner älteren Tochter.

Seit meiner Kindheit begeistere ich mich für Naturwissenschaften und das hat sich im Abitur (Bio und Chemie als Leistungsfächer) und im Beruf (Chemielaborant seit 2001 und seit 2012 Projektleiter (Six Sigma) und Koordinator im Labor) so fortgesetzt. So war für mich der lange Zeit der Geist und körperliche Reaktionen ein komplexes Zusammenspiel von Nervenzellen, Drüsen und Botenstoffen. Also ein rein biologischer Prozess, der sich kaum durch das Üben von Achtsamkeit und Meditation beeinflussen lässt - bis mich die "Wellen in meinem Leben" zu einem Umdenken bewegt haben.

So suchte ich nach einem "inneren Weg" mit diesen Hindernissen anders umzugehen, da ich überzeugt war, dass ich dem Stress dort begegnen musste wo er passiert, nämlich in meinem Inneren.

Die eigene Meditationpraxis entwickelte ich ab 2014. Danach folgten einige Workshops und Retreats. So nahm ich 2016 an einem MBSR-Kurs teil und merkte, wie Meditation und Achtsamkeit im Alltag mein Leben buchstäblich umkrempelten. Mein Leben wurde bereichert mit ein mehr an Resilienz (innerer Widerstandskraft), bessere und zielgerichtetere Wahrnehmung und mehr Mitgefühl für mich und meine Mitgeschöpfe.

2017 bekam ich die Gelegenheit bei einem Meditationsworkshop auch wissenschaftliche Messungen in Form von QEEG (Quantitatives Elektroenzephalogramm) durchführen zu lassen. Wodurch sich  für mich wieder der Kreis schloss, um zu merken, dass die Anwendung bestimmter Meditationstechniken schon nach wenigen Tagen messbare Unterschiede in der Gehirnfunktion bewirken kann.

Seit September 2019 bin ich zertifizierter Systemischer Coach - Practitioner. Diese Fähigkeiten biete ich auch in Verbindung auch Coaching-Programm an.

 

Diese Erfolge möchte ich mit Menschen teilen. Mein Wunsch ist es Menschen nachhaltig zu helfen, sich selbst von Stress zu befreien und zu mehr Selbstverantwortung in ihrem Leben zu kommen.

 

2018 habe ich beim Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung (IAS) meine Ausbildung als MBSR-Lehrer begonnen, die ich im Juli 2020 abschließen werde. In dem Zuge findet mein erster MBSR-Kurs ab Januar 2020 statt.

Wenn Du mehr erfahren möchtest, dann lies meinen Blog.

© 2020 Björn Gieseke | Impressum

unlimited-symbol-brown.png